Posten von unterwegs via E-Mail

Posten via E-Mail

Beitrag via E-Mail schreiben

Du kannst jetzt von unterwegs via Mail auf Gugge.de posten. Als Benutzer mit den entsprechenden Rechten (Autor) kannst Du auch das Backend nutzen, allerdings bricht man sich auf dem Smartphone fix die Finger.

Ich denke, via E-Mail ist da eine praktische Alternative.

Wie geht das?

  • Registriere hier einen Account, kostenlos.
  • Teile mir kurz mit, das Du posten möchtest und Du wirst mit den entsprechenden Rechten ausgestattet.
  • Schicke eine E-Mail an
    beitrag@gugge.de

Das System checkt alle 5 Minuten die eingehenden E-Mails. Ist eine E-Mail angekommen, wird der Absender mit den Benutzern und seinen Rechten auf Gugge.de abgeglichen. Ist der User berechtigt via E-Mail auf Gugge.de zu posten, wird der Beitrag in der ersten Stufe genehmigt und bekommt den Status pending (ausstehend).

Standardkategorie für diese Beiträge ist Live.

Ist der User nicht auf Gugge.de registriert oder fehlen ihm die entsprechenden Rechte, wird die E-Mail abgewiesen.
Sobald ich einen Blick auf den Beitrag geworfen habe, wird dieser von mir freigeschaltet. Dieses ist aus mehreren Gründen notwendig.

Sobald der Beitrag auf Gugge.de generiert wurde, wird die ursprüngliche E-Mail gelöscht.

Eingefügte Fotos

Du kannst Fotos als Anhang senden, aber auch direkt in die E-Mail einfügen. Die Fotos werden zeitnah vom System für die Darstellung im Web optimiert. Die längste Seite des Fotos wird 1200px haben. Ein Foto wird automatisch als Beitragsfoto eingesetzt.

Du musst natürlich alle Rechte an den Fotos haben.

Platz für komplette User-Galerien mit hunderten Fotos habe ich hier leider nicht, muss ja auch alles bezahlt werden. Aber ein paar Fotos pro Beitrag sind schon in Ordnung 🙂

Beitrag bestätigt

Wenn alles geklappt hat, bekommst Du eine Bestätigung via E-Mail

Beitrag bestätigt
Beitrag bestätigt

Social Networks

Dein Beitrag wird übrigens auch verteilt:

  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • Pinterest
  • Telegram-Kanal
  • manchmal Instagram

Mehr geht nicht 🙂

So sieht es aus, ein Beispiel.

 

Bei Fragen dazu.

 

Schreibe einen Kommentar